Skip to content

ePetition – Bitte mitzeichnen

22. Oktober 2010

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=14220

Text der Petition

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Anrechnung von Erwerbsunfähigkeitsrenten nach dem SGB XII neu zu regeln ist.

Begründung

 

Es kann nicht angehen, dass Erwerbsunfähigkeitsrentner, deren Rente geringer ist als der Hartz IV-Satz, diese Rente in voller Höhe angerechnet wird. Während der Diskussion um die neuen Hartz IV-Sätze waren alle Redner der Ansicht, das Hartz-IV keine Dauerlösung sein soll und kann, sondern dazu führen soll, die Bezieher in Lohn und Arbeit zu bringen.

Erwerbsunfähigkeitsrentnern ist es nicht mehr möglich in Brot und Arbeit zu kommen. Deshalb ist es sozial mehr als ungerecht, wenn ein 50-jähriger EU-Rentner, der 30 Jahre gearbeitet hat, bei kleiner Rente nach SGB XII (Grundsicherung) den gleichen Satz erhält, wie ein 22jähriger Langzeitarbeitsloser nach SGB II, der noch nie im Leben irgendetwas gearbeitet hat und dieser darf dann sogar noch hinzuverdienen, was dem EU-Rentner verwehrt bleibt. Im Gegenteil, diesem wird sogar noch seine Rente in voller Höhe vom Hartz IV-Satz abgezogen. Dies gilt auch für jede Rentenerhöhung, den diese wird sofort wieder von der Grundsicherung abgezogen.

Ein Hinzuverdienst ist dem EU-Rentner zwar in Höhe von 400 Euro theoretisch möglich, wird aber ebenfalls in voller Höhe auf die SGB XII-Zahlung angerechnet. Berücksichtigt man allerdings, dass der EU-Rentner sicher nicht ohne Grund in Erwerbsunfähigkeit gerutscht ist, zeigt sich dass es sich in dieser „Gleichmacherei“ um eine äußerst ungerechte Regelung handelt und kranke und behinderte Menschen hier nochmals von Staats wegen benachteiligt werden.

Bei mir in Zahlen: Regelbedarf in Lebensgemeinschaft 323 €, Mehrbedarf wegen Erwerbsminderung 54,91 €, anerkannter Mietkostenanteil 205,00 €, Zusatzbeitrag GKV 8 €, Heizungskosten 23,89 € Summe Bedarf: 614,80 €, davon werden mir an Rente abgezogen 475,03 €, es bleiben 139,77 € als Zahlbetrag.

Gemeinsame Mietkosten (inkl. Umlagen): 490,00 € (+200 €) = 690 Euro, davon mein Anteil 345,00 €, bleiben 269,80. Für Telefon und Internet brauche ich wegen meiner Gehbehinderung monatlich ca. 70 €. Es bleiben rund 200 €. Davon gehen noch 35 € für Strom ab. Es bleiben 165 € zum Leben. Aber Hartz-IV soll ja nur ANREIZ sein und keine ständige Einrichtung. Nur leider ist es eben so, das Grundsicherungsrentner in der Regel den Rest ihres Lebens von Grundsicherung leben müssen.

Von diesem Geld werde ich wohl nach 30 Jahren Arbeit als Schwerkranker bis zum Ende meiner Tag leben müssen, wenn man in Berlin nicht endlich etwas gegen dieser himmelschreiende Ungerechtigkeit tut, dass junge Menschen, die noch nichts für diese Gesellschaft geleistet haben, die gleichen Ansprüche haben, wie derjenige, der nach einem langen Arbeitsleben schwer erkrankt ist.Das ist Menschenunwürdig!

Ansonsten bliebe mir nur ein Suizid als Lösung, was ja die Darstellung fast aller Abgeordneten bei der Hartz IV-Diskussion, nach dem es sich bei den Hartz-Geldern nicht um eine ständige Eirichtung handelt, dann aus einem ganz anderen Licht erscheinen lässt. Meine Lebensgefährtin lebt übrigens ausschließlich von ihrer Erwerbsunfähigkeitsrente in Höhe von rd. 720 €.

Liste neuester Diskussionsbeiträge

Hier finden Sie eine Liste der neuesten Diskussionsbeiträge in verkürzter Form. Durch Anklicken des Beitrags wird in die Forenansicht gewechselt und Sie können sich den Beitrag vollständig anschauen und ggf. mitdiskutieren!

Diskutieren Sie mit!

>>>wenn ein 50-jähriger EU-Rentner, der 30 Jahre gearbeitet hat, bei kleiner Rente nach SG….

von Nutzer173072 am Heute um 13:18:35

Wie sind Sie den drauf ? Möchten Sie den christlichen Gottesstaat ausrufen ?  Die von Autor Wuttier….

von Nutzer28796 am 20. Oktober 2010, 15:32:33

Was für eine Logik ist das? Überhaupt „Rente“ als Erwerb anzurechnen? Haben die Rentner ….

von Nutzer777959 am 20. Oktober 2010, 15:23:47

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: